„Advent auf dem Neumarkt“ – der Weihnachtsmarkt anno 1900

Advent auf dem Neumarkt: Unzählige Herrnhuter Sterne beleuchten ein Markttreiben, so wie es im 19. Jahrhundert stattgefunden hat.
Advent auf dem Neumarkt: Unzählige Herrnhuter Sterne beleuchten ein Markttreiben, so wie es im 19. Jahrhundert stattgefunden hat.
Advent auf dem Neumarkt: Unzählige Herrnhuter Sterne beleuchten ein Markttreiben, so wie es im 19. Jahrhundert stattgefunden hat.
Advent auf dem Neumarkt: Unzählige Herrnhuter Sterne beleuchten ein Markttreiben, so wie es im 19. Jahrhundert stattgefunden hat.

Advent auf dem Neumarkt

In historischem Gewand präsentiert sich der “Advent auf dem Neumarkt” zur schönsten Zeit des Jahres direkt vor der Frauenkirche. Der Markt wird die Zeit zwischen 1800 und 1920 widerspiegeln.

  • Täglich geöffnet vom 29.11.2018 bis zum 22.12.2018 in der Zeit von 11:00 Uhr – 22:00 Uhr
  •  

    Am 23.12.2018 von 11:00 Uhr – 20:00 Uhr geöffnet!!

  • Der Eintritt ist frei!

Romantischer Weihnachtsmarkt Anno 1900 auf dem Neumarkt in DresdenDer Markt wird die Idylle vergangener Zeiten verkörpern und den Besucher einladen, die anmutige Weihnachtszeit besinnlich zu erleben. Ganz in diesem Sinne werden ausschließlich traditionelle, hochwertige und handgefertigte Erzeugnisse feilgeboten. Eine große Aufgabe ist dabei die Nachbildung der historischen Handwerkszünfte, die sich vor über 100 Jahren in der Stadtkulisse rund um den Neumarkt befanden. So zum Beispiel Buchdrucker und -binder, Vergolder, Holzschnitzer, Glockengießer, Schriftenmaler, Schreiner, Schuster, Täschner, Goldschmied, Graveur, Uhrenmeister, Schokoladier sowie Händler von historischem und handgefertigtem Spielzeug.

Romantischer Weihnachtsmarkt Anno 1900 auf dem Neumarkt in DresdenDie Gastronomie wird sich an klassischen und traditionellen Produkten der Dresdner Weihnachtszeit orientieren. Es können Köstlichkeiten probiert werden, welche die Dresdner und ihre Gäste so authentisch auf Märkten seit Jahren vermissen. Wie vor 100 Jahren üblich, soll der Adventsmarkt im christlichen Sinne gestaltet werden. Keine Bühne, wie auf anderen Weihnachtmärkten, steht im Mittelpunkt des Geschehens. Stattdessen zeigt eine Weihnachtskrippe die Geschichte Jesu Geburt und die Landschaft von Bethlehem. Im Stall dürfen die Tiere gestreichelt werden.

Romantischer Weihnachtsmarkt Anno 1900 auf dem Neumarkt in DresdenZwischen den Buden können die Besucher Kirchenchören, Kurrendesängern und weihnachtlichen Weisen lauschen. Die Besucher können sich auf Krippenspiele, weihnachtliche Märchen und besinnliche Weihnachtslieder freuen.

weitere Informationen hier