Datum/Zeit
15.11.2019 - 05.01.2020

Veranstaltungsort
Dresdner Stadtrundfahrt - Die roten Doppeldecker

Kategorien


Ein Weihnachtsprogramm für Firmen und Gruppen

Wir starten mit unserem Roten Doppeldecker an Ihrem Firmensitz oder einem anderen Ort Ihrer Wahl im Stadtgebiet Dresden.

Die live geführte Stadtrundfahrt bringt Sie durch das weihnachtlich illuminierte Dresden bis zum Schlosspark Pillnitz. Unsere Gästeführer unterhalten Sie während der Fahrt mit Wissenswertem und Interessantem zur Stadt, Stadtgeschichte, ihren bekannten Bewohnern und Anekdoten zur Weihnachtszeit.

Angekommen in Pillnitz begleiten wir Sie durch den aufwendig und stilvoll beleuchteten Schlosspark. Hier besteht auch die Möglichkeit für einen ersten Glühwein oder Weihnachtspunsch, während Sie über den etwa zwei Kilometer langen Rundweg spazieren. Voller neuer Eindrücke und überwältigt von der grandiosen Lichtershow im Park, erwartet Sie im Anschluss das Team des Schlossrestaurants Pillnitz zum kulinarischen Höhepunkt des Abends – dem Weihnachtsmenü! Lassen Sie sich verwöhnen mit weihnachtlichen Gaumenfreuden, leckeren Weinen aus der Region und süßen Köstlichkeiten.

Den Rückweg aus Pillnitz können Sie, ganz nach Ihren Wünschen, individuell gestalten. Gern stellen wir Ihnen für die Heimreise aber auch einen unserer Roten Doppeldecker zur Verfügung.

Inklusivleistungen

  • Stadtrundfahrt mit live Gästeführung ab Ort nach Wahl mit Ende in Pillnitz
  • 3 Gang- oder 4 Gang-Menü bzw. Adventsbuffet nach Wahl
  • Eintritt und Besichtigung Christmas Garden im Schlosspark Pillnitz
  • optional: Rücktransfer der Gesellschaft zum Ausgangsort

Termine und Preise

  • Vom 15. November 2019 bis zum 05. Januar 2020 täglich nach Verfügbarkeit und Platzkapazität.
  • Preise ab 69,00 € pro Person (auf Anfrage und nach Menüauswahl)

Dresdner Stadtrundfahrt –
Die Roten Doppeldecker GmbH

Feldschlösschenstraße 8 • 01069 Dresden
Telefon: 0351/4940404 • Fax: 0351/4940411

E-Mail: info@stadtrundfahrt-dresden.de

www.stadtrundfahrt-dresden.de/lichterfunkeln-und-gaumenschmaus.html